Im Tandem Fremdsprachen lernen


Habt ihr Lust eine Fremdsprache zu lernen, während ihr einen Ausflug macht, durch die Stadt bummelt oder ein Museum besucht? Lernen im Tandem macht es möglich.


Viele Universitäten vermitteln Kontakte für Sprachentandems zwischen neu aus anderen Ländern angekommene Studenten und Studenten, die die Landessprache sprechen. Auf diese Weise können die ausländischen Studenten schneller ihre Kenntnisse der Landessprache verbessern und die Studenten des Gastlandes bekommen die Möglichkeit eine Fremdsprache zu praktizieren. Da das jeweilige Ursprungsland häufig Thema des Dialogs ist, erwerben die Tandempartner darüber hinaus auch kulturelle Kennnisse.

Das Erlernen einer Sprache im Tandem passt gut zum Alltag vieler Menschen, da man die Lernsituation den Bedürfnissen und Wünschen der beiden Partner anpassen kann.

Ausgangspunkt für das Lernen im Tandem sind wöchentliche Treffen von ein bis zwei Stunden, die man in zwei gleiche Teile aufteilt, einen für jede Sprache. Es ist wichtig, die beiden Sprachen nicht zu vermischen, damit man nicht anfängt eine Misch-Sprache zu sprechen

Die Tandempartner entscheiden gemeinsam, wo sie sich treffen und welche Methode sie zum Lernen benutzen wollen. Viele Tandempartner treffen sich an einem öffentlichen Ort. Sie machen zum Beispiel einen gemeinsamen Spaziergang oder besuchen ein Museum oder eine Kunstaustellung. Ein Stadtbummel hat den Vorteil, dass man dabei leicht konkrete Themen für die Unterhaltung finden kann. Andere Tandempartner gehen in ein Café, nehmen ein Wörterbuch mit und benutzen einen Artikel einer Zeitung oder Zeitschrift oder andere Texte als Ausgangspunkt ihrer Unterhaltung.

Es wird nicht empfohlen zwei Partner zu kombinieren, die beide Anfänger in ihrer jeweiligen Fremdsprache sind, da sie nur in einer sehr einfachen Sprache miteinander kommunizieren könnten. Aber ein Partner auf dem Niveau eines Anfängers in seiner Fremdsprache kann mit jemandem auf fortgeschrittenem Niveau zusammenarbeiten, da der Anfänger ja seine Muttersprache benutzt, wenn der fortgeschrittene Lerner seine Fremdsprache trainiert, und sie haben dann die Möglichkeit zu einer interessanteren Unterhaltung.

Das Hauptziel eines Tandems ist es, in einer Fremdsprache zu sprechen ohne Angst davor zu haben vielleicht Fehler zu machen. Wenn derjenige, der seine Muttersprache spricht, etwas nicht gut versteht, stellt er Fragen oder korrigiert die Ausdrücke im Verlauf des Dialogs, indem er die Wörter in ihrer richtigen Form wiederholt.

Wie oben erwähnt, versuchen die Universitäten oft Tandempartner mit einander in Kontakt zu bringen. Aber es gibt auch andere Akteure, wie Sprachschulen oder manchmal wie in Berlin auch Stadtverwaltungen.

In Berlin haben im Jahre 2002 die Stadtverwaltung, das Goethe-Institut und ein Radiosender gemeinsam das Projekt „Bürger-Sprachen-Tandem“ organisiert, bei dem sich die Einwohner Berlins für ein Sprachentandem anmelden konnten. Drei Monate nach Beginn dieses Projekts arbeiteten schon siebzig Tandempaare zusammen und lernten voneinander Deutsch und Russisch, Englisch, Türkisch, Französisch, Polnisch, Chinesisch und noch mehrere andere Sprachen. (Quelle: Pressemitteilung Bürger-Sprachen-Tandem)

Wenn man dort, wo man wohnt, nicht die Möglichkeit hat jemanden für ein persönliches Sprachentandem zu finden („Präsenz-Tandem“), kann man ein „E-Tandem“ suchen, wo man voneinander die Sprache lernt durch E-Mailkontakt, Telefonkontakt und Chat oder Video z.B. über Skype.

Mehr Informationen und Ratschläge zum Lernen im Tandem findet man auf dem Tandemserver der Universität Bochum.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt hat dieser Server mehr als 190 000 Teilnehmer auf der ganzen Welt zu E-Tandems vermittelt. Wenn ihr einen Tandempartner sucht, dann findet ihr auf dieser Seite mögliche E-Tandem-Partner für deutsche Muttersprachler.

 Bienvenue - Dorfzentrum

Pour changer le nom de votre site, utilisez 'Page Maître' dans le menu 'Design'

MON VILLAGE MULTICULTUREL

Mein multikulturelles Dorf - Min multikulturelle landsby - My multicultural village

Ce site a besoin de l'Adobe flash, il ne pourra pas s'afficher correctement sur Ipad, Ipod Touch et Iphone.This site requires Adobe Flash, it does not display correctly on iPhones, iPads or iPods.

28/12-2017

Vous voyez une version text de ce site.

Pour voir la vrai version complète, merci d'installer Adobe Flash Player et assurez-vous que JavaScript est activé sur votre navigateur.

Besoin d'aide ? vérifier la conditions requises.

Installer Flash Player